KAESER FILTER von 0,6 bis 14,2 m³/min

Kostengünstig zu bester Druckluftqualität

KAESER FILTER sind die Schlüsselkomponenten, um Druckluft in allen Reinheitsklassen nach ISO 8573-1 bereitzustellen. Dies tun sie mit sehr geringem Differenzdruck. Dank ihres servicefreundlichen Aufbaus bieten sie fehlerfreies und leichtes Öffnen und Schließen des Filtergehäuses sowie einen schnellen und sauberen Elementwechsel.

  • Volumenstrom: 0,60 bis 14,20 m³/min
  • max. Betriebsdruck: 16 bar
  • max. Betriebstemperatur: 66 °C

Ihre Vorteile

  • Normgerecht rein:
    KAESER FILTER nutzen moderne tiefenplissierte Filtermedien zum Entfernen von Partikeln und Aerosolen. Leistungsstarke Kohlevliese halten Öldämpfe zurück. Die hervorragenden Leistungsdaten der KAESER FILTER wurden gemäß ISO 12500 ermittelt und von der unabhängigen Prüforganisation Lloyd’s Register bestätigt.
  • Niedriger Druckverlust – hohe Einsparung:
    KAESER FILTER besitzen großzügig dimensionierte Gehäuse und Filterflächen, eine innovative Strömungsführung und leistungsstarke Filtermedien. Sie erzielen einen um bis zu 50 % geringeren Druckverlust als marktüblichen Filter – und das nahezu konstant über die Standzeit des Filterelements. Die Folge: weniger Kosten und CO2-Emissionen sowie Entlastung für vorgeschaltete Kompressoren.
  • Servicefreundlicher Aufbau – sichere Handhabung:
    KAESER FILTER haben korrosionsgeschützte Aluminiumgehäuse und stabile Filterelemente. Der praktische Bajonettverschluss sorgt für automatische Positionierung von Gehäuse- und Elementdichtung. Damit ist sichergestellt, dass ein Filtergehäuse nur bei eingesetztem Filterelement abgedichtet werden kann. Eine Arretierschraube verhindert das versehentliche Öffnen des Gehäuses unter Druck und dient zur Gehäuseentlüftung.
Die ideale Ergänzung: der AQUAMAT-Öl-Wasser-Trenner
Kondensataufbereitungs-System AQUAMAT

Unser Tipp: Kondensat vor Einleitung in die Kanalisation mit AQUAMAT-Öl-Wasser-Trennern rechtskonform und preiswert aufbereiten.

 

Produktdetails

Druckluftreinheit für jeden Bedarf
Filtergrad KB Koaleszenzfilter
Basic
KE Koaleszenzfilter
Extra
KD Staubfilter
Dust
KA Aktivkohlefilter
Adsorption
KBE Extra Combination KEA Carbon Combination
Anfänglicher Differenzdruck bei Sättigung < 140 mbar < 200 mbar < 30 mbar
(neu, trocken)
< 35 mbar
(neu, trocken)
< 200 mbar < 240 mbar
Aerosolgehalt am Eintritt 10 mg/m³ 10 mg/m³ 10 mg/m³ 10 mg/m³
Rest-Aerosol-Gehalt am Austritt gemäß ISO 12500-1 < 0,01 mg/m³ < 0,01 mg/m³ < 0,01 mg/m³ 0,003 mg/m³
(Gesamtölgehalt)
Filtermedium tiefenplissiert mit Stützstruktur und Polyester-Drainagevlies tiefenplissiert mit Stützstruktur High Efficiency Carbonvlies
Verwendung Filtration von Feststoff-, Flüssig-Aerosolen und Feststoffpartikeln Verwendung wie KB, jedoch für höhere Druckluftqualität ausschließlich zur Filtration von Feststoffpartikeln ausschließlich für die Entfernung von Öldämpfen Kombination von KB und KE; Verwendung wie KE, jedoch für höhere Sicherheit der Druckluftqualität Kombination von KE und KA; Filtration von Aerosolen, Feststoffpartikeln und Öldämpfen
Niedriger Druckverlust, hohe Einsparung
KAESER FILTER: Niedriger Druckverlust, hohe Einsparung

Eingesparte Life-Cycle-Kosten

Die Wirtschaftlichkeit eines Druckluftfilters hängt entscheidend vom Druckverlust ab. KAESER FILTER besitzen großzügig dimensionierte Gehäuse und Filterflächen, eine innovative Strömungsführung und leistungsstarke Filtermedien. Hiermit wird ein um bis zu 50 % geringerer Druckverlust im Vergleich zu marktüblichen Filtern erzielt. Dieser bleibt über die Standzeit des Filterelements nahezu konstant. Dies entlastet die vorgeschalteten Kompressoren und bietet somit erhebliches Kosten- und CO2-Einsparpotential.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Kaeser die Life-Cycle-Kosten senkt?

Aufbau und Funktion
KAESER Filter – Aufbau und Funktion
  1. Druckluft-Eintritt
  2. Anschlussflansch, variabel
  3. Elementkopf mit Gehäuse- und Elementdichtung
  4. Filterelement
  5. Kondensat-Ausgang (hier mit automatischem Kondensatableiter)
  6. Druckluft-Austritt
  7. Arretierschraube
  8. Bajonettverschluss mit Anschlag
  9. Entlüftungsbohrung
  10. Differenzdruck-Manometer
Technische Daten KE GEWINDE

Grundausführung

ModellF6KE F9KE F16KE
Volumenstrom m³/min 0,6 0,9 1,6
Druckluft­anschlussG ⅜, G ½, G ¾ G ⅜, G ½, G ¾ G ¾, G 1
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 3,6 3,7 4,2
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF22KE F26KE F46KE
Volumenstrom m³/min 2,2 2,6 4,6
Druckluft­anschlussG ¾, G 1 G ¾, G 1 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 4,4 4,5 8,4
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF83KE F110KE F142KE
Volumenstrom m³/min 8,3 11 14,2
Druckluft­anschlussG 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 9,3 10,9 11,1
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF184KE F250KE F320KE
Volumenstrom m³/min 18,4 25 32
Druckluft­anschlussG 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 16,2 17,9 19,9
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

Technische Daten KA GEWINDE

Grundausführung

ModellF6KA F9KA F16KA
Volumenstrom m³/min 0,6 0,9 1,6
Druckluft­anschlussG ⅜, G ½, G ¾ G ⅜, G ½, G ¾ G ¾, G 1
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 2,3 2,3 3
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF22KA F26KA F46KA
Volumenstrom m³/min 2,2 2,6 4,6
Druckluft­anschlussG ¾, G 1 G ¾, G 1 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 3,2 3,2 7,2
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF83KA F110KA F142KA
Volumenstrom m³/min 8,3 11 14,2
Druckluft­anschlussG 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 8,3 9,7 10,1
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF184KA F250KA F320KA
Volumenstrom m³/min 18,4 25 32
Druckluft­anschlussG 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 15,1 16,9 19,1
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

Technische Daten KD GEWINDE

Grundausführung

ModellF6KD F9KD F16KD
Volumenstrom m³/min 0,6 0,9 1,6
Druckluft­anschlussG ⅜, G ½, G ¾ G ⅜, G ½, G ¾ G ¾, G 1
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 2,6 2,6 3,2
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF22KD F26KD F46KD
Volumenstrom m³/min 2,2 2,6 4,6
Druckluft­anschlussG ¾, G 1 G ¾, G 1 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 3,5 3,5 7,5
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF83KD F110KD F142KD
Volumenstrom m³/min 8,3 11 14,2
Druckluft­anschlussG 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 8,3 9,9 10,2
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

ModellF184KD F250KD F320KD
Volumenstrom m³/min 18,4 25 32
Druckluft­anschlussG 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 15,4 17,2 19,4
Spannung KondensatableiterNein Nein Nein

Technische Daten KB GEWINDE

Grundausführung

ModellF6KB F9KB F16KB
Volumenstrom m³/min 0,6 0,9 1,6
Druckluft­anschlussG ⅜, G ½, G ¾ G ⅜, G ½, G ¾ G ¾, G 1
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 3,6 3,6 4,2
Spannung Kondensatableiter95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10%

ModellF22KB F26KB F46KB
Volumenstrom m³/min 2,2 2,6 4,6
Druckluft­anschlussG ¾, G 1 G ¾, G 1 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 4,4 4,5 8,4
Spannung Kondensatableiter95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10%

ModellF83KB F110KB F142KB
Volumenstrom m³/min 8,3 11 14,2
Druckluft­anschlussG 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2 G 1¼, G 1½, G 2
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 9,3 10,9 11,1
Spannung Kondensatableiter95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10%

ModellF184KB F250KB F320KB
Volumenstrom m³/min 18,4 25 32
Druckluft­anschlussG 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3 G 2, G 2½, G 3
Betriebs­überdruck bar 2 - 16 2 - 16 2 - 16
Umgebungstemperatur °C 3 - 50 3 - 50 3 - 50
Eintrittstemperatur °C 3 - 66 3 - 66 3 - 66
Masse kg 16,1 17,8 19,8
Spannung Kondensatableiter95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10% 95...240 VAC ±10% (50...60 Hz) / 100...125 VDC ±10%