Ölfreie Kolbenkompressor-Kompaktanlagen: AIRBOX und AIRBOX CENTER

Anschlussfertig, leise und nicht kaputt zu kriegen

Die Kompaktanlagen AIRBOX und AIRBOX CENTER mit Druckluftbehälter, Trockner und optionaler Filterausstattung können Sie anschließen und sofort einschalten. Der eingebaute Kolbenkompressor produziert ölfreie Druckluft. Gesteuert wird er von der elektronischen Steuerung SIGMA CONTROL BASIC.;

AIRBOX und AIRBOX CENTER besitzen folgende technische Parameter:

  • Druck: 7 / 10 / 12,5 bar
  • Volumenstrom: 0,25 – 0,90 m³/min
  • Motorleistung: 2,2 – 7,5 kW

Die ölfreien Kolbenkompressor-Kompaktanlagen AIRBOX und AIRBOX CENTER finden überall dort Einsatz, wo saubere Druckluft benötigt wird, zum Beispiel in Laboren, in der Pharmaindustrie oder in der Getränke- und Lebensmittelindustrie.

Ihre Vorteile

  • Druckluftverfügbarkeit 24/7 – auch bei hohen Temperaturen:
    Dank der innovativen Kühlung von Kompressorblock und Antriebsmotor können AIRBOX und AIRBOX CENTER bis zu einer Umgebungstemperatur von 30 °C mit 100 % Einschaltdauer betrieben werden.
  • Sparen Sie sich zusätzlichen Schallschutz:
    40mm starke Schalldämmung, ein mehrfach umgelenkter Kühlluftstrom, ein akustisch entkoppelter Kompressorblock, die abgestimmte Länge der Ansaugluftzuleitung und wirkungsvolle Kulissenschalldämpfer ermöglichen eine arbeitsplatznahe Installation ohne weitere Lärmschutzmaßnahmen.
  • Wartung war gestern:
    Die Ölfreiheit sowie der wartungsfreie 1:1-Direktantrieb von AIRBOX und AIRBOX CENTER führen dazu, dass Sie unsere Servicemitarbeiter selten treffen werden. Gibt es doch einen Grund für den Besuch, sind Luft- und Ansaugluftfilter nach der einfachen Abnahme der großen Gehäuse-Steckfelder bestens zugänglich.
Energiekosten sparen
Life-Cycle-Kosten

Hochwertige IE2-Elektromotoren mit besonders hohem Wirkungsgrad reduzieren die Verlustenergie im Vergleich zu herkömmlichen Motoren um durchschnittlich 40 %. Das senkt den Stromverbrauch deutlich.

 

Produktdetails

Ausstattung

Gesamtanlage

AIRBOX CENTER - Gesamtanlage (offen)
  • betriebsbereit
  • vollautomatisch
  • superschallgedämpft
  • schwingungsisoliert
  • pulverbeschichtete Verkleidungsteile

Schalldämmung

  • Auskleidung mit abwaschbarem Schaumstoff
  • Schwingmetallelemente
  • zweifach schwingungsisoliert

Kompressorblock

  • ölfrei
  • 2 Zylinder
  • ein- oder zweistufig

Elektromotor

  • Energiesparmotor (IE2)
  • deutsches Qualitätsfabrikat
  • IP 54
  • Isolierstoffklasse F als zusätzliche Reserve

Antrieb

wartungs- und übertragungsverlustfreier 1:1-Direktantrieb

Kühlung

  • luftgekühlt
  • zwei Lüfter
  • Druckluft-Nachkühler

Elektrische Komponenten

  • Schaltschrank IP 54
  • belüftet
  • automatische Stern-Dreieck-Schütz-Kombination
  • Überstromauslöser
  • Steuertransformator
  • EMV-Zulassung für Haushaltsnetze

SIGMA CONTROL BASIC

Kompressorsteuerung SIGMA CONTROL BASIC
  • einfach und schnell zu bedienen mit Piktogrammen und großem Display
  • vollautomatische Quadro- oder Dual-Regelung des Kompressors
  • Überwachung von Netzdruck, Verdichtungsendtemperatur, Antriebsmotor, ggf. Kältekompressor
  • Fern-Ein/Aus
  • Anzeige Trocknereintrittstemperatur
  • Stundenzähler für Service, Lastlauf und Kompressorlauf
  • einstellbares Serviceintervall, Druck- und Temperatureinheiten wählbar (bar/psi/MPa/°C/°F)
  • Solldruck individuell reduzierbar
  • Schaltdifferenz einstellbar
  • potenzialfreier Kontakt „Sammelstörung“
  • elektronischer Druckmessumformer
Optional: Einbindung in Druckluft-Management-Systeme z. B. SIGMA AIR MANAGER BASIC
Beispiel-Aufbauplan Druckluftstation mit Einzelkomponenten
Aufbauschema einer Druckluftstation mit AIRBOX
  1. AIRBOX
  2. Kältetrockner
  3. Druckluftbehälter
  4. Filter
  1. Kondensatableiter ECO-DRAIN
  2. Druckhaltesystem
  3. SIGMA AIR MANAGER BASIC
Beispiel-Aufbauplan Druckluftstation mit AIRBOX CENTER
Aufbauschema AIRBOX CENTER
  1. AIRBOX CENTER
  2. Druckhaltesystem
  1. Filter
Technische Daten