Mobil ölfrei verdichtend bis 45,8 m³/min (1600 cfm)

Der neue Maßstab der 50 Kubikmeter-Klasse

Unser Flaggschiff M500-2 vereint die Vorteile eines zweistufig ölfrei verdichtenden Schraubenkompressors mit denen eines mobilen: höchste Druckluftmenge und ‑qualität bei maximaler Flexibilität.

  • Druckluftnachkühler serienmäßig
  • Fleet Management per GPS serienmäßig
  • Raffinerieausrüstung serienmäßig – inklusive zertifiziertem Funkenfänger, Motorschließventil und geschlossener Bodenwanne
  • zahlreiche Aufstellhilfen (Fahrgestell mit Feststellbremse, Kran- und Verzurr-Ösen, Staplertaschen)

Bei großen Druckluftverbrauchern in der Industrie stellt der M500-2 die Druckluftversorgung auch dann sicher, wenn Wartungs- oder Umbauarbeiten anstehen. Weitere Einsatzgebiete sind Raffinerien – z. B. das Spülen der Pipelines.
Als idealer Teamplayer fügt er sich dabei auch spielend leicht in vorhandene Stationen ein.

Ihre Vorteile

  • Zukunftssicher umweltfreundlich:
    Der eingebaute zuverlässige und emissionsarme Caterpillar-Dieselmotor erfüllt dank seines integrierten Rußpartikelfilters die europäische Abgasstufe IIIB.
  • Dauerhaft höchste Effizienz:
    Dank einer innovativen Sonderbeschichtung, die bis zu 300 °C temperaturbeständig ist, zeigen die gestrahlten und phosphatierten Rotoren auch nach jahrelangem Einsatz keinen messbaren Abrieb.
  • Minimale Stillstandzeiten:
    Dank seines großen Kraftstofftanks hält der M500-2 zwei Schichten hintereinander durch und kann mittels eines externen Tanks sogar im Dauerbetrieb laufen.
Profitabel dank niedriger Life-Cycle-Kosten
Life-Cycle-Kosten

Unser ganzheitlicher Ansatz für optimale Rentabilität: Höchste Effizienz, einfachste Bedienung, Wartungsfreundlichkeit sowie ein globales Service- und Beratungsnetzwerk mit schnellen Reaktionszeiten.

 

Unsere Mobil ölfrei verdichtenden Kompressoren im Detail

SIGMA CONTROL MOBIL

Die Kompressorsteuerung der Zukunft

SIGMA CONTROL MOBIL

Die SIGMA CONTROL MOBIL Steuerung optimiert mit Zugriff auf das elektronische Motormanagement Druckluftverfügbarkeit und Kraftstoffeffizienz. Sie ist schock- und schwingungsresistent und entspricht der Elektro-Schutzart IP 65.
Zu ihren Funktionen zählt neben der Betriebsüberwachung auch die präzise Systemdiagnose.

Einfachste Bedienung spart Zeit

Dank der selbst erklärenden Bedienerführung lässt sich die Anlage ganz einfach mit nur drei Tasten bedienen.
Falls erforderlich, schaltet die Überwachungsautomatik den Kompressor selbsttätig ab. 

Präzise Einstellungen

Der Anlagendruck lässt sich bis auf 0,1 bar genau direkt am Display von SIGMA CONTROL MOBIL per Pfeiltasten einstellen, ebenso wie die Druckluftaustrittstemperatur, die auf diese Weise auf nachgeschaltete Druckluftaufbereitungskomponenten genau abgestimmt werden kann.

Raffinerieausrüstung serienmäßig

Geschlossene Bodenwanne

Die geschlossene Bodenwanne für gefährdete Bereiche fängt Flüssigkeiten sofort auf, um keine unmittelbaren Bodenverunreinigungen entstehen zu lassen.
Ablaufbohrungen sind mit Verschlussschrauben abgedichtet.

Funkenfänger

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ist ein zertifizierter Funkenfänger bereits ab Werk eingebaut.

Schließventil

Das Motorschließventil schaltet die Anlage beim Ansaugen brennbarer Gase automatisch ab.

Optional: MOBILAIR Fleet Management

Echtzeit-Information per GPS

MOBILAIR Fleet Management

Durch ein optional dezent in die Anlage integriertes GPS/GSM-Modem erhält der Betreiber online Informationen zum technischen Zustand seiner Anlage. Bei Störung meldet sich das System aktiv mit einer Fehlerdiagnose.
Neben der immer aktuellen Betriebsstundenzahl und Standortbestimmung hilft das System auch bei der Auswertung der Anlagenauslastung und Wartungsplanung.