Multitalente bis 11,5 m³/min (405 cfm)

Vom Alleskönner zum Spezialisten – ohne Kompromisse

Sie haben Besonderes vor oder wollen eine große Bandbreite von Aufgaben abdecken? Konfigurieren Sie die Multitalente unserer fahrbaren Baukompressoren genau nach Ihren Wünschen. Jede unserer Ausstattungsvarianten verwandelt den Kompressor in einen Profi im jeweiligen Aufgabengebiet.

  • Maximaldrücke bis 14 bar
  • optionale Druckluftaufbereitung
  • optionale Synchron-Generatoren (bei Serie M52, M64, M82, M100 und M115)
  • zahlreiche Fahrwerks- und Stationär-Varianten
  • Besonderheit M57 Utility und umweltfreundlicher M58 Utility– entwickelt als rein stationäre Baukompressoren

Ihre Vorteile

  • Druckluft und Strom gleichzeitig:
    Dank der Generator-Funktion sparen Sie sich separate Anlagen für den Betrieb Ihrer pneumatischen und elektrischen Werkzeuge bzw. Beleuchtungsanlagen.
  • Niedrige Wartungsaufwände:
    Dank großer, sehr weit zu öffnender Gehäusetüren ist die Zugänglichkeit aller Wartungsstellen optimal.
  • Zukunftssicher umweltfreundlich:
    „Low Emission Zone MOBILAIR“ bedeutet für Sie: minimalste Schadstoffwerte gemäß der strengen europäischen Abgasstufe IIIB (Modelle M81, M82, M114 und M115)
Profitabel dank niedriger Life-Cycle-Kosten
Life-Cycle-Kosten

Unser ganzheitlicher Ansatz für langfristige Rentabilität: Robusteste Komponenten, einfachste Bedienung und Wartung und zukunftssichere Effizienz- und Abgaswerte.

 

Unsere Kompressoren-Multitalente im Detail

Druckluftaufbereitung

Druckluft kühl und rein

Druckluftaufbereitung
  • Die Druckluft wird auf 7 °C über Umgebungstemperatur gekühlt.
  • Der geneigte Einbau des optionalen Druckluftkühlers erleichtert das Abführen des Kondensats, welches mit Hilfe der heißen Motorabgase verdampft wird.
  • Das "Auffrieren" des Kühlers durch stehendes Kondensat wird verhindert.
  • Bei der Mikrofilter-Kombination für technisch ölfreie Druckluft gibt die Differenzdruckanzeige klar und deutlich Auskunft über den Filterzustand.
Zum Erreichen definierter Druckluftqualitäten lassen sich Aufbereitungskomponenten im Anschluss an Nachkühler und Zyklonabscheider installieren (z. B. Filterkombinationen für die Betonsanierung nach ZTV-ING).
NEU! M81 und M82 mit Abgasstufe IIIB

Keine Angst vor Umweltzonen! Mit den Modellen M81 und M82 präsentiert KAESER KOMPRESSOREN zwei neue straßenfahrbare Druckluftprofis mit moderner Abgasnachbehandlung gemäß der europäischen IIIB-Norm. Während der M81 über einen Deutz Motor mit Oxidationskatalysator verfügt, ist der M82 mit einem Kubota Motor und Dieselpartikelfilter ausgerüstet.

M81 und M82 lassen sich vielfältig einsetzen
Sowohl der M81 als auch der M82 bieten die optimalen Voraussetzungen für eine Vielzahl an umweltfreundlichen Druckluftanwendungen in unterschiedlichen Einsatzgebieten.
Generator-Option

Druckluft und Strom gleichzeitig

Optionaler Drehstromgenerator

Unsere Kompressor-Multitalente werden auf Wunsch mit einem Synchron-Drehstromgenerator ausgerüstet. Sie ersparen so den Einsatz einer separaten Anlage zum Betrieb elektrischer Werkzeuge und Lichtquellen. Varianten von 8,5 oder 13 kVA stehen zur Auswahl.

  • Wartungsfrei durch bürstenlose Bauweise
  • Mit energiesparender Einschaltautomatik
  • Auf Wunsch mit abschließbaren Generatorbedienteil
Stationärer Baukompressor: M57 Utility und umweltfreundlicher M58 Utility

Unabhängige, raumsparende Druckluftversorgung

M57 Utility – Stationärer Baukompressor (offen)
  • Die kompakten Anlagen sind ideal für den LKW-Aufbau – Sie benötigt nur wenig Platz auf der Ladefläche oder der Baustelle.
  • Findige Details wie die feststehende Kran-Öse und das Kufengestell mit Staplertaschen machen das Aggregat dabei besonders leicht transportabel.
  • Tanken, Ölwechsel und weitere Wartungsarbeiten werden durch die optimale Zugänglichkeit aller Teile von der Seite zum Kinderspiel.
  • Der Abgasaustritt hingegen erfolgt nach oben. Bei M58 Utility ist serienmäßig ein Dieselpartikelfilter für Umweltzonen (erfüllt Tier 4 final) an Bord.

Patentierte Anti-Frost-Regelung

Logo Anti-Frost-Regelung

Bei den Varianten ohne Druckluft-Nachkühler stimmt die patentierte Kaeser Anti-Frost-Regelung die Betriebstemperatur automatisch auf die Umgebungstemperatur ab. Dies erhöht Verfügbarkeit und Lebensdauer sowohl des Kompressors als auch der Werkzeuge.

Technische Daten

Die technischen Daten sowie die Verfügbarkeit finden Sie in diesem Flyer: