Gebläse-Fachseminare

Leise und sparsam: KAESER Gebläse

Kosten senken in allen Bereichen der Drucklufterzeugung

Niedriger Energieverbrauch ist heute längst nicht mehr nur eine Frage des Umweltschutzes. Er wird zunehmend auch zum Wettbewerbsfaktor. Welches immense Kostenspar-Potential die Technik heute in dem für Sie interessanten Gebläse-Bereich bietet, ist das Thema unserer Gebläse-Seminare.

Referenten mit Referenzen

In den Druckluftseminaren von KAESER KOMPRESSOEN vermitteln hochqualifizierte Ingenieure mit langjähriger Praxiserfahrung Wissen rund um Gebläse und Druckluft auf dem neuesten Stand der Technik.
Unsere Experten können auf zahlreiche erfolgreiche Projekte in aller Welt verweisen: Kläranlagen und Wasserwerke, Formel-1-Windkanäle, Chemiefabriken und Großbaustellen, aber auch Planungsbüros und Mittelständler – sie alle profitieren von der Expertise der Kaeser Fachleute. Profitieren auch Sie: als Teilnehmer im Kaeser Gebläse-Seminar.

Inhalte des Gebläse-Seminars

Neben Informationen über die Kaeser Drehkolben- und Schraubengebläse und deren Vorteile wie niedriger Energieverbrauch, große Wartungsfreundlichkeit und lange Lebensdauer bieten wir Ihnen Fachthemen wie

  • Frequenzumrichter
  • Schall – Theorie und Praxis
  • Grundlagen der Druckluft
    • Liefermengen und Leistungsaufnahmen gem. ISO 1217, Toleranzangaben
    • Definition und Umrechnung von Normwerten für Luft gem. DIN 1343
    • Schallpegel gem. ISO 2151, Toleranzangaben
    • Filterklassen gem. EN 779
  • Drucklufterzeugung und Einsatzbereiche in der Übersicht
    • Kolben- und Schraubenkompressoren für Mitteldruck
    • Steuerungssysteme (übergeordneter Verbund)
    • Druckluftaufbereitung (Filtration und Trocknung)
    • Überblick Maschinen für Niederdruck
    • typische Einsatzgebiete von Niederdruck-Aggregaten
  • Gebläse- und Schraubengebläseblöcke
    • Funktionsprinzip, Vergleich mit alternativen Prinzipien
    • technischer Aufbau (Prinzip und Ausführungsdetails)
    • spezifische Leistungen im Vergleich
    • Maßnahmen zur Pulsationsdämpfung
    • Parameterzusammenhänge für die Auslegung
  • Gebläse- und Schraubengebläseaggregate
    • Aufbau (Prinzip und Ausführungsdetails)
    • Zubehör für die speziellen Einsatzfälle (Abscheider, Schalldämpfer, Regelventile, Vorfilter, Vortrockner, Nachkühler)
    • wirtschaftliche Auslegung des einzelnen Aggregates (Betrieb mit fester Drehzahl, Frequenzumrichter)
    • praktische Wartungshinweise
  • Wirtschaftliche Auslegung
    • Energiekosten (z. B. bei Betrieb mit Frequenzumrichter)
    • Wartungskosten (Wartungsschritte und -verträge)
    • Berechnungsprogramme für Gebläse (Auslegung, LCC-Vergleiche)
  • Planung einer Gebläse-Station
    • Aufstellungsraum projektieren
    • Belüftung, Konzept und Berechnung
    • Anordnung der Komponenten
    • Rohrleitungsnetz, Berechnen von Druckverlusten
    • Vergleich von Systemen (Splitting-Konzept, Berechnung der Effizienz der Gesamtstation)
  • Frequenzumrichter (FU) und Schall
    • Prinzip IGBT-FU
    • Vorschriften Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
    • Vorteile FU bei Einzelgerät und Gesamtstation, Kaeser Design bei FU
    • Schalldruckpegel, A-Bewertung, Schallleistungspegel
    • Grundlagen der Schallausbreitung, Raumeinflüsse
Details anzeigen Details ausblenden