"KCT“-Kolbenkompressoren: Energiesparende „Trockenläufer“

In manchen Bereichen der Umwelttechnik lassen sich moderne Kolbenkompressoren sehr gut zur Versorgung mit qualitativ hochwertiger Druckluft einsetzen. Das gilt besonders für Fälle, in denen die Druckluft nur in kleineren Mengen und nicht ständig benötigt wird. Genau auf diese Anforderungen abgestimmt sind die Kolbenkompressoren der Baureihe „KCT“ mit Ansaugvolumen von 110 bis 840 l/min.

Kolbenkompressor KCT
Die „KCT“-Kolbenkompressoren gibt es in verschiedenen Bauartvarianten. Sie eignen sich besonders gut für die effiziente Versorgung mit qualitativ hochwertiger Druckluft.

Die „KCT“-Kolbenkompressoren sind sogenannte „Trockenläufer“ moderner Bauart mit Antriebsleistungen von 0,75 bis 4 kW: Niedrige Kolbengeschwindigkeiten, Hochleistungsventile und groß dimensionierte Lagerung garantieren lange Produktlebensdauer und niedrigen Wartungsbedarf. Feinstgehonte, oberflächenbeschichtete Zylinder gewährleisten optimales Einlauf- und Verschleißverhalten sowie besonders wirksamen Korrosionsschutz. Für den Antrieb kommen robuste „eff 2“-Elektromotoren zum Einsatz. Das bedeutet weniger Energieverbrauch und niedrigere Betriebstemperaturen als bei herkömmlichen Motoren und somit längere Lebensdauer. Das hochwirksame Kühlsystem der Anlagen mit ausgeklügelter Kühlluftführung, leistungsstarkem Lüfter, zahlreiche Kühlrippen und weitere entsprechend dimensionierte Bauteile ermöglichen Dauerbetrieb bis zu 10 bar Höchstüberdruck.*

Der ohnehin niedrige Schalldruckpegel der Anlagen lässt sich bei Bedarf durch den Einsatz einer Schalldämmhaube noch weiter senken. Die „KCT“-Kompressoren stehen in Varianten und verschiedenen Leistungsgrößen mit liegendem und zum Teil auch mit stehendem Druckbehälter oder auch mit Doppel-Kompressoraggregat zur Auswahl.


*) Der Dauerbetrieb bis zu 10 bar ist nur bei den Modellen ab 2,4 bis 4 kW möglich.

03. Mrz. 09 , Abdruck frei – Beleg erwünscht

Downloads zum Artikel
Kolbenkompressor KCT

Die „KCT“-Kolbenkompressoren gibt es in verschiedenen Bauartvarianten. Sie eignen sich besonders gut für die effiziente Versorgung mit qualitativ hochwertiger Druckluft.

Download Bild 1 (JPG, 192 KB)