Tag der offenen Tür bei KAESER

Am 7. Juli heißt es „Herzlich willkommen bei Kaeser Kompressoren für alle“. Am Tag der offenen Tür kann jeder, der möchte, von 11 bis 18 Uhr einen Blick hinter die Kulissen von Kaeser werfen und in die Welt des Druckluftspezialisten eintauchen. Einlass auf das Festgelände ist ab 10.30 Uhr zur Werkstour ab 11 Uhr.

Tag der offenen Tür bei Kaeser Kompressoren in Coburg

Wie entsteht ein Kompressor und wofür brauche ich diesen eigentlich? Wie und wo hat Kaeser vor 100 Jahren seinen Anfang genommen und wo steht das Unternehmen jetzt? Was macht eigentlich die Ausbildung? Diese und andere Fragen werden an diesem Tag beantwortet.

100 Jahre Kaeser Kompressoren! Feiern Sie mit uns.

Was wird geboten?

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Druckluftwelt. Angefangen mit unserem neuem Forschungs- und Innovationszentrum. 

Mit Rundgängen durch die Produktionshallen 6, 10 und 11 zeigen wir Ihnen, wie eine moderne Fertigung heute aussieht. Auch wenn unsere Produktion zum Tag der offenen Tür still steht, weisen Ihnen diverse Infotafeln den Weg. 

Auf Monitoren haben Sie die Möglichkeit einen Blick in die Produktion und Montage unserer Kompressoren zu werfen.

SIGMA Treppe im FIZ bei Kaeser Kompressoren.

Entdecken Sie unsere Geschichte mit Sonderausstellungen zu Kaeser Kompressoren und dem Werk Gera. Im Ausbildungszentrum bekommen Sie einen Einblick in die Ausbildungsberufe und können Ihre Fähigkeiten an der Werkbank testen. 

Das Festgelände befindet sich auf dem Parkplatz gegenüber der Pforte Süd. Direkt beim Einlass bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich bei den Info-Zelten über die Kaeser-Welt zu informieren. Beim Druckluftparcours können Sie Ihr Geschick bei spannenden Spielen zum Thema Druckluft unter Beweis stellen. 

THW und Feuerwehr sorgen mit eigenen Darbietungen für Unterhaltung. Speisen und Getränke erhalten Sie an diesem Tag zu vergünstigten Preisen angeboten.

Achtung: Bei der Veranstaltung werden auf dem Festgelände und in den Hallen Foto- und Videoaufnahmen für Internet, Social Media und weitere externe Kommunikation erstellt. Da es sich um eine Großveranstaltung handelt, gelten entsprechende Sicherheitsregeln. Daher möglichst bitte keine Rucksäcke etc. mitbringen. Auf dem Festgelände sind größere Taschen möglich, der Zugang zu den Hallen auf dem separaten Werksgelände ist damit allerdings nicht gestattet. Für die Besichtigungstouren sind Taschen bis zu einer Größe von maximal DIN A4 erlaubt.

Produktion Halle 11

Fahrplan zum KAESER-Festgelände

Wegen der Aufbauten ist Parken auf dem Kaeser-Gelände an diesem Tag nicht möglich. Es wird Straßensperren und großräumig Umleitungen in Neuses und Bertelsdorf geben. 

Sie finden einen Parkplatz auf den Flächen der Lauterer Höhe, am Landratsamt, den HUK-Parkplätzen und dem BGS-Gelände sowie in der Innenstadt in den Parkhäusern Zinkenwehr, Albertsplatz, Mauer und dem HUK-Parkhaus in der Kanalstraße. 

Achtung! Das Parkhaus Post steht aufgrund einer anderen Veranstaltung nicht zur Verfügung. In allen anderen Parkhäusern ist Parken für Kaeser-Besucher an diesem Tag kostenfrei. Melden Sie sich auf dem Kaeser-Gelände am Infozelt, da erhalten Sie ein Ausfahrtticket für die Parkhäuser.

Wenn Sie mit dem Linien Bus zur Veranstaltung kommen wollen, teilen Sie dies dem Busfahrer mit. Sie erhalten dann ein Sonderticket.

Shuttle-Busse zum Kaeser-Gelände fahren von der Lauterer Höhe (HUK-Arena, Landratsamt, BGS-Gelände/von Gruner-Straße), vom ZOB und vom Ernstplatz etwa im Zehn-Minuten-Takt und bei Bedarf häufiger. Die ersten Busse fahren ab 10:30 Uhr und der letzte Bus am Abend vom Kaeser-Gelände geht um 18.30 Uhr zurück und ist so getaktet, dass Nutzer Anschluss an die regulären öffentlichen Verkehrsmittel finden.

Fahrplan-ToT.jpeg