Richtungsweisende Lösungen für die Wasserwirtschaft

KAESER KOMPRESSOREN auf der IFAT 2024

Nachhaltige Druckluftlösungen und Wissenswertes

Im Anschluss an die IFAT 2024 in München haben wir für Sie ein interessantes Informationspaket geschnürt. In diesem finden Sie einen Überblick über die von uns ausgestellten nachhaltigen Druckluftlösungen sowie zugehörige Downloads und noch viel mehr Wissenswertes.

Applikation

Typische Druckluftanwendungen in der Wertschöpfungskette des Abwassers
Prozessschaubild IFAT 2024 Abwasser.jpg
Grabenlose Kanalsanierung

Druckluftanforderungen für die grabenlose Kanalsanierung

Kanalsanierung.jpg

Bei der grabenlosen Kanalsanierung wird Druckluft in großem Umfang eingesetzt: Aufblasen von Kanaldichtkissen, Antrieb von Druckluftfräsen zum Entfernen von Baumwurzeln, Einpressen von Inlinern in Rohre sowie Kühlung der UV-Lampen, die zum Aushärten des Auskleidungsmaterials verwendet werden. Für solche Anwendungen ist ein kompakter, leichter und tragbarer Kompressor erforderlich, der eine zuverlässige, effiziente und hochwertige Druckluftversorgung liefert. Je nach Standort der Sanierungsarbeiten in der Kanalisation muss der Kompressor möglicherweise auch in Bereichen betrieben werden, in denen ein strenger Emissions- und Lärmschutz gilt. Das umfangreiche MOBILAIR-Sortiment an mobilen Kompressoren und Zubehörteilen bietet eine Vielzahl von Optionen, um zuverlässig, effizient und mühelos die hohen Anforderungen an die Luftqualität bei der Sanierung von Kanälen zu erfüllen.

KAESER-Lösungen:

Belüftungssysteme für die biologische Abwasserbehandlung

Druckluftanforderungen für Belüftungssysteme für die biologische Abwasserbehandlung

Biologische Prozesse

Niederdruckluft spielt eine wichtige Rolle in Belüftungssystemen für die biologische Abwasserbehandlung. Gebläse erzeugen Ströme feiner Luftblasen, die in den Zulauf eingeblasen werden, um das Abwasser mit Sauerstoff anzureichern, den die Bakterien für den Abbau der vorhandenen organischen Stoffe benötigen. Die optimale Gebläselösung für jedes Belüftungssystem hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter vom Standort und der Größe der Anlage sowie von der verwendeten biologischen Behandlungsmethode und -Technologie wie Belebtschlamm, MBR, MBBR usw. Eine effiziente und zuverlässige Druckluftversorgung ist nicht nur entscheidend für den Erfolg des biologischen Prozesses, sondern wirkt sich auch auf den Gesamtenergieverbrauch der Gebläse aus. KAESER arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um innovative und schlüsselfertige 4.0-Gebläsestationen für optimale biologische Ergebnisse, maximale Effizienz und niedrigen Energieverbrauch zu liefern.

KAESER-Lösungen:

Sandfang in Kläranlagen

Druckluftanforderungen für den Sandfang in Kläranlagen

Sandfang.jpg

Beim Einsatz eines belüfteten Systems zur Sandentfernung in Kläranlagen sind zuverlässige und effiziente Gebläse erforderlich. In den Sandfängen werden mineralische Bestandteile, wie Sand und Kies, abgeschieden, die über das Abwasser zur Kläranlage gelangen. Zur Verbesserung der Sedimentation kommen Gebläse zum Einsatz, die durch Belüftung einen spiralförmigen Fluss erzeugen. Die kleinen Luftblasen unterstützen zusätzlich das Abscheiden von Fett und Ölen. Die Stoffe schwimmen an die Oberfläche und werden dann kontinuierlich mechanisch entfernt. Ein ineffektiver Sandfang, der durch ein zu hohes oder ein unzureichendes Luftvolumen verursacht wird, kann zu Abrieb und damit zu Verschleiß sowie zu Verstopfungen führen. Das behindert die Wirksamkeit der nachfolgenden Behandlungsprozesse. Eine optimale Belüftung des Sandfangs setzt daher voraus, dass das Gebläse genau den erforderlichen Druckluftbedarf erfüllt. KAESER arbeitet mit seinen Kunden zusammen, um die Anforderungen ihrer spezifischen Betriebsbedingungen zu verstehen. Dies gewährleistet zuverlässige Gebläselösungen für einen optimal funktionierenden Sandfang und einen wirtschaftlichen Betrieb.


KAESER-Lösungen:

Filterrückspülung

Druckluftanforderungen für Filterrückspülung

Filterrückspülung.jpg

Wenn das Abwasser bestimmte Qualitätsnormen oder Umweltvorschriften für die Wiederverwendung oder Einleitung erfüllen muss, wird das Wasser nach Abschluss der biologischen Behandlung in der Regel gefiltert. Um die Zuverlässigkeit der Anlagen, der Filter und des Filtrationsprozesses zu erhalten und die Qualität des gefilterten Wassers aufrechtzuerhalten, wird häufig eine kontinuierliche oder halbkontinuierliche Filterrückspülung verwendet. Der Wasserdurchfluss wird auf Rückspülfilter umgestellt, und die eingesammelten Abfälle und Partikel werden mit Luft vom Filterauslass zum Einlass des Filters geblasen, wo sie freigesetzt werden. Je nach Filterrückspülung kann ein hoher oder niedriger Luftdruck erforderlich sein. Die Drehkolbentechnologie von KAESER ist ideal für die Rückspülung von Niederdruckfiltern. Diese Gebläse wurden für maximale Effizienz, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bei minimalen Wartungsanforderungen entwickelt und konstruiert und gewährleisten niedrigstmögliche Lebenszykluskosten. Für die Rückspülung von Hochdruckfiltern stellen die ölfrei verdichtenden Kolbenkompressor-Serien von KAESER die ideale Lösung dar. Die Serien i.Comp und AIRBOX bieten eine vielseitige Auswahl an Optionen, um die Anforderungen dieser Anwendung zu erfüllen.

KAESER-Lösungen:

Pneumatische Steuerung

Druckluftanforderungen für Pneumatische Steuerung

Pneumatische Kontrolle.jpg

Der gesamte Ablauf einer Kläranlage, wie z. B. die Einstellung von Ventilen, Schiebern und Klappen, wird häufig von pneumatischen Stellantrieben angetrieben, die eine präzise Steuerung ermöglichen. In einigen Fällen speist das Druckluftnetz auch luftbetriebene Pumpen und wird für die Schlammtrocknung verwendet. KAESER bietet ein umfangreiches Portfolio an Schraubenkompressoren und Druckluftaufbereitungskomponenten, die eine Vielzahl von pneumatischen Steueranforderungen in einer Abwasseraufbereitungsanlage erfüllen. Angefangen bei der kompakten AIRCENTER-Serie – einem kompletten Druckluftsystem mit einem hocheffizienten Schraubenkompressor, Kältetrockner und Druckluftbehälter. Der Kältetrockner sorgt zusammen mit einem optionalen Mikrofilter für saubere, trockene Luft, um die pneumatischen Ventile zuverlässig zu bedienen. Für große Abwasseranlagen, die eine spezielle Druckluftstation benötigen, kann KAESER eine komplette, zukunftssichere Druckluftstation für optimale Effizienz anbieten.

KAESER-Lösungen:

Werkstattluft

Druckluftanforderungen an Druckluft für die Werkstatt

Werkstattluft.jpg

In der Werkstatt einer Kläranlage wird eine zuverlässige Druckluftversorgung für verschiedene Aufgaben benötigt, z. B. für den Betrieb von Druckluftwerkzeugen oder das Reinigen bearbeiteter Teile. Für Werkstätten, die nicht ständig große Mengen Druckluft benötigen, sind die Kolbenkompressoren von KAESER die ideale Wahl, da sowohl tragbare (CLASSIC/PREMIUM-Serie) als auch stationäre (KCT/AIRBOX-Serie) Optionen verfügbar sind. Für größere Werkstätten mit konstantem Druckluftbedarf kann ein Schraubenkompressor die optimale Lösung darstellen. Die kompakte AIRCENTER-Serie bietet ein komplettes Druckluftsystem mit einem hocheffizienten Schraubenkompressor, einem Kältetrockner und einem Luftbehälter. Dank SIGMA CONTROL 2 ist eine Anbindung an einen Leitstand oder eine übergeordnete Steuerung möglich. AIRCENTER-Druckluftstationen kombinieren außergewöhnliche Effizienz und kostengünstige Leistung mit einer extrem leisen Druckluftproduktion - das macht sie ideal für die Werkstatt. Alternativ kann auch die Serie SXC in Frage kommen. Das zuverlässige Basispaket aus Schraubenkompressor, Kältetrockner und Druckluftbehälter wird durch ein langlebiges Polyethylen-Gehäuse geschützt.


KAESER-Lösungen:

All-in-one Druckluftstation - AIRCENTER


All-in-one Druckluftstation AIRCENTER von KAESER.

Volumenstrom von 0,85 bis 1,32 m3/min | Druck bis zu 15 bar 

Der öleingespritzte Schraubenkompressor SM 13 ist das Herzstück des AIRCENTERs. Zusammen mit einem energiesparenden Kältetrockner und einem Druckluftbehälter ergibt sich eine kompakte und hocheffiziente, komplette Druckluftstation. Schließen Sie einfach eine Stromversorgung und das Luftverteilernetz an dieses Komplettsystem an und schon kann es losgehen!

Drehkolbengebläse mit OMEGA PROFIL


Drehkolbengebläse der Serie CBC von KAESER.

Volumenstrom von 1,5 bis 12,4 m3/min | Druckdifferenz bis 1000 mbar 

Die anschlussfertigen Drehkolbengebläse der COMPACT-Baureihe von KAESER sorgen für zuverlässige und energieeffiziente Leistung. 

Optional ausgestattet mit der Gebläsesteuerung SIGMA CONTROL 2, allen erforderlichen Sensoren und einem Stern-Dreieck-Starter (oder Frequenzumrichter) sind die Geräte CE- und EMV-zertifiziert und reduzieren den Aufwand für Planung, Installation, Zertifizierung, Dokumentation und Inbetriebnahme erheblich.

Drehzahlgeregelter Kolbenkompressor - i.Comp 8/9


Drehzahlgeregelter Kolbenkompressor der Serie i.Comp 8/9

Volumenstrom bis zu 570 l/min | Druck bis zu 11 bar 

Der i.Comp 8 / 9 überzeugt durch ein neues Antriebskonzept. Im PE-Gehäuse verbirgt sich ein ölfreier Kolbenkompressor, der von einem drehzahlgeregelten Antriebsmotor angetrieben wird und immer genau die Druckluftmenge liefert, die tatsächlich benötigt wird.

Robust, zuverlässig und leistungsstark - MOBILAIR M59


Robust, zuverlässig und leistungsstark - der MOBILAIR M59

Volumenstrom bis zu 5,5 m3/min | Druck bis zu 14 bar 

Der M59 überzeugt mit seiner innovativen und robusten Karosserie, sowohl in der Leichtbauversion <750 kg als auch in der Variante mit PE-Flügeltüren. Die neue pV-Regelung ermöglicht absolute Flexibilität in der 5 m3/min-Klasse bezüglich des Maximaldrucks und bietet mehr Reserve für lange Schlauchleitungen. In Kombination mit dem optionalen 13 kVA-Generator wird die Anlage zum vielseitigen Alleskönner.

Fahrbare elektrische Kompressoren - MOBILAIR M13E


Elektrisch fahrbarer Kompressor MOBILAIR M13E

Volumenstrom bis 1,2 m3/min | Überdruck bis 15 bar

Überall dort, wo ein Stromanschluss vorhanden ist, kommen die fahrbaren Elektrokompressoren von KAESER zum Einsatz. Ideal für die Kanalsanierung ist der MOBILAIR M13E, der sich perfekt für den Einsatz in Umwelt- und Lärmschutzzonen eignet. Das kompakte Multitalent aus der e-power-Baureihe kann mit einem externen Druckluftnachkühler betrieben werden.

Steuerung von Druckluftstationen - SIGMA AIR MANAGER 4.0


Druckluftmanagement-System SIGMA AIR MANAGER 4.0

Das Druckluftmanagement-System dirigiert den Betrieb von mehreren Kompressoren sowie Trocknern oder Filtern in nie dagewesener Wirtschaftlichkeit. 

Dank der Vernetzung aller Komponenten der Druckluftstation mit der intelligenten Verbundsteuerung über das sichere KAESER SIGMA NETWORK sind sowohl ein umfassendes Monitoring und Energiemanagement als auch vorausschauende Wartungsmaßnahmen möglich.

Schraubengebläse mit SIGMA PROFIL - Serie FBS und GBS


Schraubengebläse der Serien FBS und GBS.

Volumenstrom von 17 bis 105 m3/min | Druckdifferenz bis 1100 mbar 

Die KAESER-Schraubendrehkolbengebläse FBS und GBS setzen neue Maßstäbe in Sachen Effizienz und platzsparender Bauweise. Die innovativen Schraubengebläse überzeugen nicht nur durch ihr energiesparendes Antriebskonzept, sondern auch durch ihre durchdachte und kompakte Bauweise, die es ermöglicht, alle Wartungsarbeiten von der Vorderseite des Geräts aus durchzuführen.

Magnetgelagerte Turbogebläse - PillAerator Serie


Magnetgelagerte Turbogebläse der Serie PillAerator

Volumenstrom bis zu 267 m3/min | Druckdifferenz bis zu 1,3 bar 

Effizient, zuverlässig und flexibel - die Turbogebläse von KAESER sind kompakte Geräte, die speziell für Belüftungsprozesse entwickelt wurden.
Ausgestattet mit berührungslosen Magnetlagern, die keine Schmierung benötigen, garantieren sie einen völlig verschleißfreien Betrieb, der einen Öl- und Lagerwechsel überflüssig macht.

Referenzprojekte

Erfahren Sie in unserem IFAT 2024 KAESER Report-Special, wie wir Abwasseraufbereitungsanlagen weltweit dabei unterstützen, ihren Niederdruckluftbedarf zuverlässig, energieeffizient und nachhaltig zu erfüllen.

Marburg.jpg

Zuverlässige Luft für sauberes Wasser

Der Abwasserverband Marburg in Deutschland schafft mit der Modernisierung einer in die Jahre gekommenen Gebläsestation mit KAESER die Voraussetzungen für eine maximale Leistung biochemischer Prozesse bei geringstmöglichem Energieverbrauch.

Gelenau.jpg

Beeindruckende doppelte Energieeinsparungen

KAESER erneuert die Gebläsestation in der Kläranlage Gelenau und trägt so zur Senkung der jährlichen CO2-Emissionen um 40 Tonnen bei und senkt durch die Nutzung der Abwärme der Gebläse zur Ergänzung der Gebäudeheizung den Heizöl-Verbrauch um 60 Prozent.

Lueneburg.jpg

Jedem Sturm standhalten

Die Kläranlage Lüneberg in Deutschland erzielt durch die Modernisierung ihres Belüftungssystems mit vier KAESER-Schraubengebläsen eine verbesserte Prozesssteuerung und erhebliche Energieeinsparungen.

Herdorf.jpg

Verbesserte Betriebseffizienz

In der Kläranlage Herdorf in Deutschland konnten durch die Modernisierung eines veralteten Gebläsesystems mit KAESER jährliche Einsparungen von rund 300.000 kWh erzielt werden.

Landshut.jpg

Das traditionelle und das moderne

Zwei Turbogebläse MP 6000 von KAESER unterstützen die Kläranlage Landshut Dirnau in Deutschland dabei, ihren Stromverbrauch um 10 Prozent pro Jahr zu senken und die Anlage für zukünftige Erweiterungen vorzubereiten.

Kolumbien.jpg

Am Ufer des heiligen Sees

Die Kläranlage La Calera in Kolumbien verbessert die Sauerstoffkonzentration in der Anlage und erzielt Energieeinsparungen von rund 80 Prozent, indem sie ihre Gebläsestation mit KAESER modernisiert.

Australia.jpg

All-in für ein Hole-in-One

Die Drehkolbengebläse von KAESER unterstützen den Pennant Hills Golf Club, Australien, bei der Sicherung seiner eigenen nachhaltigen und dürrebeständigen Versorgung mit Bewässerung.

Vale.jpg

Druckluft für eine sauberere Zukunft

Das Turbogebläse PillAerator LP 14000 von KAESER erfüllt die Anforderungen des integrierten Sanierungsprojekts Vale do AVE in Portugal mit 25 Prozent weniger Stromverbrauch als das vorherige System.

Whitepaper - Optimale Wahl des Gebläses für die Wasserwirtschaft

Der Einsatz von Gebläsen in der Wasserwirtschaft spielt eine entscheidende Rolle für die Aufrechterhaltung einer effizienten und nachhaltigen Wasserversorgung. Ob zur Sauerstoffversorgung biologischer Reinigungsprozesse in Kläranlagen, zur Filterung und Reinigung in Wasseraufbereitungsanlagen oder zur Druckhaltung in den Rohrleitungen von Abwasserpumpstationen - die Gebläsetechnik wird für verschiedene Anwendungen in der Wasserwirtschaft eingesetzt.
Die Produktpalette ist ebenso vielfältig wie die Einsatzgebiete, in denen Gebläse eingesetzt werden. Deshalb stellt sich vor jeder Investition die Frage: Drehkolben-, Schrauben- oder Turbogebläse? 

In unserem Whitepaper gehen wir der Frage nach, welche Technologie sich in der Wasserwirtschaft als besonders erfolgreich erwiesen hat. Neben Entscheidungshilfen für die Wahl des richtigen Gebläses stellen wir Ihnen auch ausführliche Informationen zur Verfügung, um Angebote qualifiziert vergleichen zu können.