Kaeser Kunden der unterschiedlichsten Branchen profitieren vom Know-how der Kaeser Ingenieure – vom Mittelständler bis zum Weltkonzern.
Wir lieben Herausforderungen.

Wir sind mit Extremen vertraut. Je schwieriger, desto besser. Der Wunsch, für jeden Kunden die optimale Lösung zu finden, treibt uns immer wieder an.

Referenzprojekte
Großes leisten, clever sparen.
Großes leisten, clever sparen.

Kaeser Kunden der unterschiedlichsten Branchen profitieren vom Know-how der Kaeser Ingenieure – vom Mittelständler bis zum Weltkonzern.

Referenzprojekte
Wir lieben Herausforderungen.
KAESER Lösungen passen perfekt

Wir nehmen jede Herausforderung an und stellen die richtigen Fragen. Denn wir wissen: Druckluftsysteme sind nur so gut, wie sie auf Ihre speziellen Produktionsbedingungen abgestimmt sind, auf genau Ihren Standort, auf Ihre Ziele – egal ob Sie Ihre Anlagenleistung optimieren wollen, eine neue Anlage planen oder die Druckluft einfach zum Festpreis einkaufen wollen. 

Bei uns sind Sie ebenfalls richtig, wenn Ihre Anlage gewartet oder repariert wird und überbrückt werden muss. Oder Sie aufgrund eines Großauftrags kurzfristig mehr Druckluft als üblich benötigen. Möglicherweise wollen Sie auch, bevor Sie sich endgültig für den Kauf eines eigenen Kompressors entscheiden, diesen zunächst gründlich testen …

Lassen Sie sich von unseren Experten ein individuelles Angebot erstellen, in dem wir gezielt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen können.

Optimierung


Mobilair M27E bei Unimatic.
Druckluft für FFP2-Atemschutzmasken

Mit dem Beginn der Corona-Pandemie ist der Bedarf an FFP2-Atemschutzmasken stark angestiegen. Die UNIMATIC Automationssysteme GmbH aus Grub am Forst hat in Windeseile Produktionsanlagen aus dem Boden gestampft. Als die Druckluftversorgung unter dem gestiegenen Bedarf nicht mehr ausreicht, ist KAESER schnell und flexibel zur Stelle. Die ungewöhnliche Lösung: ein elektrischer Baukompressor MOBILAIR M27E.

Neuplanung


10 MOBILAIR M500 für EQIN.
Druckluftüberbrückung in letzter Sekunde

Aufgrund einer Anlagenstörung hat ein Stickstoffproduzent in Spanien große Mengen an Druckluft benötigt. Der niederländische Industrievermieter EQIN zog in Zusammenarbeit mit KAESER dafür binnen drei Tagen zehn MOBILAIR M500-2-Kompressoren aus ganz Europa zusammen.

Betreibermodelle


Smart, sicher, sorgenfrei.

Wir bieten Ihnen zwei unterschiedliche Betreibermodelle zur Auswahl an.

Container


Bleiben Sie flexibel.

Neben einzelnen Kompressoren, Gebläsen und Geräten zur Druckluftaufbereitung erhalten Sie bei uns auch komplette, flexibel zusammenstellbare Anlagen, bestehend aus mehreren, in Containern installierten Komponenten.

Miete


Unsere Maschinen kann man auch mieten.

Sie suchen eine Übergangslösung für Ihre Druckluft- oder Gebläsestation? Egal ob nur für kurze Zeit oder für einen längeren Zeitraum, wir bieten Ihnen Kompressoren, Gebläse und Zusatzkomponenten wie z. B. Geräte zur Druckluftaufbereitung zur Anmietung an.

Finanzierung


Auf dem neuesten Stand der Technik – ohne Investitionskosten.

Sie wollen keine großen Investitionen in Ihre Produktionsanlagen tätigen, aber trotzdem Ihre Betriebsausstattung immer auf dem neuesten Stand der Technik wissen? Hier können wir behilflich sein!

KAESER Lösungen

Als einer der weltweit führenden und traditions­reichsten Druckluft-Systemanbieter findet Kaeser für jeden Kunden die beste Lösung. Egal ob es um die Optimierung vorhandener Stationen, um die Neuplanung der Druckluftversorgung oder um attraktive Betreibermodelle geht:

Wir können auf Ihre spezifischen Bedürfnisse eingehen und Ihnen je nach Bedarf unterschiedliche Alternativen anbieten.
Für Übergangslösungen stehen Mietprodukte zur Verfügung; bei Platzproblemen haben wir unterschiedliche Containervarianten im Angebot. 

Und sollten Ihnen die Investitionskosten zu hoch sein, stehen unterschiedliche Finanzierungs- und Betreibermodelle zur Auswahl.
So finden wir gemeinsam mit Ihnen die Lösung, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt.