Analyse der Druckluft-Auslastung – ADA

Aufgespürt! – Kostenfallen und Spar-Chancen

Mit Hilfe unserer Analyse der Druckluft-Auslastung ADA erhalten wir präzise Verbrauchsprofile Ihrer Anlage und ermitteln so Ihren tatsächlichen Druckluftbedarf – und zwar in allen Betriebsteilen und bei unterschiedlichen Auslastungen.

  • Wir legen Schwachstellen in Ihrem bestehenden System offen.
  • Wir erkennen überdimensionierte Installationen.
  • Wir schaffen die Grundlage für den nächsten Schritt hin zur optimalen Druckluft-Station, der Berechnung des Energiespar-Potentials.

Verschiedenste Rahmenbedingungen können dabei berücksichtigt werden – egal ob Sie eine neue Anlage wünschen oder weil Sie einfach die Effizienz Ihrer bestehenden Anlage prüfen wollen.

ADA - Modernstes Messequipment

Messequipment
Modernste Technik ermöglicht präzise, computergestützte Auswertungen.

Analyse der Druckluftauslastung

Leistungsaufnahme
Wie viel Energie entnimmt Ihre Anlage tatsächlich dem Netz?

Die Analyse der Druckluft-Auslastung ADA im Detail

Messgerät ADA 2
Messgerät ADA-2

Wir installieren das Messgerät bei Ihnen – einfach auf Mietbasis, für zehn Werktage.

Ein Optokoppler überträgt die Daten störungsfrei zum ADA-Datenlogger, der die Lastlauf/Leerlauf-Schaltpunkte der Kompressoren speichert.

Das Messverfahren eignet sich für alle, auch frequenzgeregelte Kompressoren.

Messgerät ADA 20/30
Messgerät ADA 20 - 30

Das Mietgerät ADA 20 misst kontinuierlich den Volumenstrom per Differenzdruckmessung.

Die im Datalogger abgelegten Daten bilden die Grundlage für wirksame Systemoptimierung.

ADA 30 ist fest im Druckluft-Netz installiert; die Daten sind dauerhaft am Messwertrechner abrufbar.

ADA-Datenlogger: Präzise Daten mit wenig Aufwand
ADA Datenlogger

Druckluft-Audits mit Hilfe moderner Datenlogger verschaffen mit wenig Aufwand Klarheit über die Wirtschaftlichkeit eines Druckluftsystems, denn sie machen einen direkten Eingriff ins Leitungsnetz überflüssig.

Druckluft-Audit mit SIGMA AIR MANAGER
Druckluft-Audit mit SIGMA AIR MANAGER

Die optionale Visualisierung SIGMA AIR CONTROL in Verbindung mit der Verbundsteuerung SIGMA AIR MANAGER erlaubt permanentes Messen des Lastlauf/Leerlauf-Verhaltens, der Auslastung und des Energieverbrauchs jedes einzelnen Kompressors.

Alle Druckluft-Daten lassen sich auf jedem üblichen PC mit Internet-Browser darstellen und fürs betriebliche Druckluft-Controlling exportieren. Ihre Verfügbarkeit ermöglicht regelrechte Druckluft-Audits.