Kompressorsteuerung: SIGMA CONTROL 2

Die Intelligenz im Kompressor

Die Steuereinheit SIGMA CONTROL 2 koordiniert Drucklufterzeugung und ‑verbrauch. Mit einer intelligenten Steuerung kann unwirtschaftliche Energienutzung vor allem im Teillastbereich vermieden werden.
Kaeser bietet unterschiedliche Kompressorsteuerungen je nach Bedarf.

SIGMA CONTROL 2: für alle KAESER Schraubenkompressoren, Schraubengebläse, Kolbenkompressoren, Nachverdichter und Drehkolbengebläse

SIGMA CONTROL 2 entspricht den höchsten Ansprüchen an eine interne Kompressorsteuerung und beruht auf einem Industrie-Rechner. Die Steuereinheit ist verknüpft mit austauschbaren Ein- und Ausgangs-Modulen. So ist eine flexible Anpassung an alle verfügbaren Kaeser Schraubenkompressoren, Schraubengebläse, Kolbenkompressoren und Drehkolbengebläse-Anlagen, aber auch an externe Kommunikationssysteme möglich.

Die Vorteile von SIGMA CONTROL 2

  • Unterstützung bei der Fehlerfindung:
    Der eingesetzte Industrie-Rechner speichert die letzten 200 Betriebs-Ereignisse. Das hilft Ihnen und dem KAESER Service, Störungen einfach finden und nachvollziehen zu können. Über einen eingebauten Webserver ist es außerdem möglich, Betriebsdaten, Wartungs- und Störmeldungen auf Ihrem eigenen PC anzuzeigen.
  • Bereit für den internationalen Einsatz:
    SIGMA CONTROL 2 spricht 30 Sprachen. Die klare Menüstruktur vereinfacht die Bedienung.
  • Schnell auf den neusten Stand gebracht:
    Über den SD-Kartenschacht lassen sich Software-Updates und Betriebsparameter schnell und einfach aufspielen bzw. übertragen. Das spart Servicekosten. Darüber hinaus lässt sich die SD-Karte zum Speichern wichtiger Betriebsdaten nutzen.
 

Unsere Kompressor-Steuerung SIGMA CONTROL 2 im Detail

Ausstattung SIGMA CONTROL 2

Steuerungssysteme

  • modular aufgebautes System mit Bedieneinheit, Eingangs- und Ausgangs-Modulen, Netzteilen und Webserver
  • konzipiert für den Einsatz in Kaeser Schraubenkompressoren
  • Leuchtdioden (LED) in Ampelfarben zur Anzeige des Betriebszustandes
  • Klartextdisplay
  • 30 Sprachen wählbar
  • vollautomatische Überwachung und Regelung
  • Dual-, Quadro-, Vario-, Dynamic-Regelung und Durchlaufsteuerung serienmäßig, manuelle oder externe Vorgabe von Drehzahlen, Regeln auf Prozessgrößen über Soll-/Ist-Werte, integrierter PI-Regler
  • Schaltuhr
  • Grundlastwechselfunktion bei Betrieb von zwei Kompressoren
  • Webserver mit Betriebsdaten-Fernanzeige

Hardware

  • leistungsfähige Prozessorhardware
  • alle Bauteile und Komponenten ausgelegt für Industriebedingungen
  • Grafikdisplay: Diagramme zur Darstellung von Druck, Verdichtungstemperatur
  • LED-Anzeigen und erhabene Folientasten
  • Echtzeituhr batteriegepuffert
  • präziser elektronischer Druckmessumformer

Schaltschrank

  • Staub- u. spritzwassergeschützt, IP 54
  • Eingangs-/Ausgangs-Module mit verwechslungssicheren Steckverbindungen für die Signalgeber-Anschlusskabel
  • Klemmleiste für zusätzliche potentialfreie Kontakte

Schnittstellen

  • SD-Kartenschacht für Updates und Langzeitspeicherung von Betriebsdaten
  • USS-Bus für Frequenzumrichter
  • RFID-Lesegerät (Radio Frequency Identification)
  • Ethernet für das SIGMA NETWORK, den Master/Slave Betrieb oder dem Webserver für KAESER Connect
  • Steckplatz für Kommunikationsmodule optional erhältlich, im Basismodell für kleine Anlagen nicht enthalten, nicht für SXC

Zulassungen

  • CE
  • cULus
  • EAC
  • RoHs
  • WEEE2
  • RED/ EMV
  • Schiffszertifizierung optional (DNV GL, ABS, LRS, RINA)
  • internationale Funkzulassungen (FCC, IC, MIC/KS und RCM)

Webserver

  • Visualisierung des Bedienfeldes und der Menüstruktur, z.B. Meldehistorie und Anzeige von Graphen

Optionen/Zubehör*

Steckbare Kommunikationsmodule für:

  • Profibus DP-VO
  • PROFINET I0
  • Modbus TCP
  • DeviceNet
  • Modbus RTU
  • EtherNet/IP
* nicht für SXC
Technische Daten SIGMA CONTROL 2

Die technischen Daten finden Sie in dieser Broschüre: