KAESER FILTER von 35,4 bis 336,3 m³/min

Verlässliche Reinheit für hohe Volumenströme

KAESER FILTER sind die Schlüsselkomponenten, um Druckluft in allen Reinheitsklassen nach ISO 8573-1 bereitzustellen. Der sehr geringe Differenzdruck wird Dank effizienter Filterelemente und Filtergehäuse mit großzügigen Nennweiten erzielt. Die beidseitig beschichteten und zusätzlich lackierten Stahlbehälter bieten eine saubere Filtrationsumgebung und tragen zur Langlebigkeit der Filtergehäuse bei.

  • Volumenstrom 35,4 bis 336,3 m³/min
  • max. Betriebsdruck 16 bar
  • max. Betriebstemperatur 60 °C

Ihre Vorteile

  • Normgerecht rein:
    KAESER FILTER nutzen moderne tiefenplissierte Filtermedien zum Entfernen von Partikeln und Aerosolen. Leistungsstarke Kohlevliese halten Öldämpfe zurück. Die hervorragenden Leistungsdaten der KAESER FILTER wurden gemäß ISO 12500 ermittelt und von dem unabhängigen Institut für Energie- und Umwelttechnik e. V. (IUTA) bestätigt.
  • Niedriger Druckverlust, hohe Einsparung:
    KAESER FILTER besitzen großzügig dimensionierte Gehäuse und Filterflächen, eine innovative Strömungsführung und leistungsstarke Filtermedien. Sie erzielen einen um bis zu 50 % geringeren Druckverlust als marktüblichen Filter – und das nahezu konstant über die Standzeit des Filterelements. Die Folge: weniger Kosten und CO2-Emissionen sowie Entlastung für vorgeschaltete Kompressoren.

  • Servicefreundlicher Aufbau, sichere Handhabung:
    KAESER FILTER haben korrosionsgeschützte Stahlgehäuse und stabile Filterelemente. Gewindestangen und Positionierhilfen sorgen für eine schnellen Elementwechsel und zuverlässige Abdichtung der Filterelemente. Zudem sind KB- und KE-Koaleszenzfilter serienmäßig mit dem elektronisch niveaugeregelten Kondensatableiter ECO-DRAIN 31 F Vario ausgestattet.
Die ideale Ergänzung: der AQUAMAT-Öl-Wasser-Trenner
Kondensataufbereitungs-System AQUAMAT

Unser Tipp: Kondensat vor Einleitung in die Kanalisation mit AQUAMAT-Öl-Wasser-Trennern rechtskonform und preiswert aufbereiten.

 

Produktdetails

Niedriger Druckverlust, hohe Einsparung
KAESER FILTER: Niedriger Druckverlust, hohe Einsparung

Eingesparte Life-Cycle-Kosten

Die Wirtschaftlichkeit eines Druckluftfilters hängt entscheidend vom Druckverlust ab. KAESER FILTER besitzen großzügig dimensionierte Gehäuse und Filterflächen, eine innovative Strömungsführung und leistungsstarke Filtermedien. Hiermit wird ein um bis zu 50 % geringerer Druckverlust im Vergleich zu marktüblichen Filtern erzielt. Dieser bleibt über die Standzeit des Filterelements nahezu konstant. Dies entlastet die vorgeschalteten Kompressoren und bietet somit erhebliches Kosten- und CO2-Einsparpotential.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Kaeser die Life-Cycle-Kosten senkt?

Hohe Staubaufnahme-Kapazität
Dauerhaft niedrigere Betriebskosten mit KAESER Filtern.

KAESER FILTER bieten im Vergleich zu marktüblichen Filtern einen anfangs erheblich niedrigeren Druckverlust. Dank der hohen Staubaufnahme-Kapazität ihrer Filterelemente bleibt dieser zudem viel länger auf niedrigem Niveau. 

Die Folge: dauerhaft niedrige Betriebskosten. Die jährliche Wartung von Staub- und Koaleszenzfiltern beugt alterungsbedingten Risiken vor und sorgt für optimale Druckluftreinheit.

Druckluftreinheit für jeden Bedarf
Filtergrad KB Koaleszenzfilter Basic KE Koaleszenzfilter Extra KD Staubfilter Dust KA Aktivkohlefilter Adsorption KBE Extra Combination KEA Carbon Combination
Anfänglicher Differenzdruck bei Sättigung < 0,15 bar < 0,2 bar < 0,06 bar (neu, trocken) < 0,06 bar (neu, trocken) < 0,2 mbar < 0,26 bar
Aerosolgehalt am Einritt 10 mg/m³ 10 mg/m³ 10 mg/m³ 10 mg/m³
Rest-Aerosolgehalt am Austritt gemäß ISO 12500-1:06-2007 < 0,1 mg/m³ < 0,01 mg/m³ < 0,01 mg/m³ 0,003 mg/m³ (Gesamtölgehalt)
Filtermedium tiefenplissiert mit Stützstruktur und Polyester-Drainagevlies tiefenplissiert mit Stützstruktur High Efficiency Carbonvlies
Verwendung Filtration von Feststoff-, Flüssig- Aerosolen und Feststoffpartikeln Verwendung wie KB, jedoch für höhere Druckluftqualität Alternativ: Feinstpartikel- Filter nach Filtergrad KD ausschließlich zur Filtration von Feststoffpartikeln Ausschließlich für die Entfernung von Öldämpfen Kombination von KB und KE; Verwendung wie KE, jedoch für höhere Sicherheit der Druckluftqualität Kombination von KE und KA; Filtration von Aerosolen, Feststoffpartikeln und Öldämpfen
Aufbau und Funktion
KAESER FILTER KE F530 Aufbau
  1. Druckluft-Eintritt
  2. Anschlussflansch, Eintritt
  3. Elementgewinde mit Positionierhilfe und Strömungsverteiler
  4. Filterelement
  5. Druckluft-Austritt
  6. Anschlussflansch, Austritt
  7. Kranöse
  8. Behälter, beschichtet und lackiert
  9. Behälterdeckel
  10. Eckkugelhahn, drehbar
  11. ECO-DRAIN 31 F Vario
  12. Kondensat-Austritt
Technische Daten

Die technischen Daten finden Sie in dieser Broschüre: