Kompressorsteuerung: SIGMA CONTROL 2

Die Intelligenz im Kompressor

Die Steuereinheit SIGMA CONTROL 2 koordiniert Drucklufterzeugung und ‑verbrauch. Mit einer intelligenten Steuerung kann unwirtschaftliche Energienutzung vor allem im Teillastbereich vermieden werden.
Kaeser bietet unterschiedliche Kompressorsteuerungen je nach Bedarf.

SIGMA CONTROL 2: für alle Schraubenkompressoren, Schrauben- und Drehkolbengebläse

SIGMA CONTROL 2 entspricht den höchsten Ansprüchen an eine interne Kompressorsteuerung und beruht auf einem Industrie-Rechner. Die Steuereinheit ist verknüpft mit austauschbaren Ein- und Ausgangs-Modulen. So ist eine flexible Anpassung an alle verfügbaren Kaeser Schraubenkompressoren, Schraubengebläse, Kolbenkompressoren und Drehkolbengebläse-Anlagen, aber auch an externe Kommunikationssysteme möglich.

Die Vorteile von SIGMA CONTROL 2

  • Unterstützung bei der Fehlerfindung:
    Der eingesetzte Industrie-Rechner speichert die letzten 200 Betriebs-Ereignisse. Das hilft Ihnen und dem KAESER Service, Störungen einfach finden und nachvollziehen zu können. Über einen eingebauten Webserver ist es außerdem möglich, Betriebsdaten, Wartungs- und Störmeldungen auf Ihrem eigenen PC anzuzeigen.
  • Bereit für den internationalen Einsatz:
    SIGMA CONTROL 2 spricht 30 Sprachen. Die klare Menüstruktur vereinfacht die Bedienung.
  • Schnell auf den neusten Stand gebracht:
    Über den SD-Kartenschacht lassen sich Software-Updates und Betriebsparameter schnell und einfach aufspielen bzw. übertragen. Das spart Servicekosten. Darüber hinaus lässt sich die SD-Karte zum Speichern wichtiger Betriebsdaten nutzen.
 

Unsere Kompressor-Steuerung SIGMA CONTROL 2 im Detail

Ausstattung SIGMA CONTROL 2

Steuerungssysteme

  • modular aufgebautes System mit Bedieneinheit, Eingangs- und Ausgangs-Modulen, Netzteilen und Webserver
  • konzipiert für den Einsatz in Kaeser Schraubenkompressoren
  • Leuchtdioden (LED) in Ampelfarben zur Anzeige des Betriebszustandes
  • Klartextdisplay
  • 30 Sprachen wählbar
  • vollautomatische Überwachung und Regelung
  • Dual-, Quadro-, Vario-, Dynamic-Regelung (abhängig von der Kompressorgröße) und Durchlaufsteuerung serienmäßig wählbar
  • Schaltuhr
  • Grundlastwechselfunktion bei Betrieb von zwei Kompressoren
  • Webserver mit Betriebsdaten-Fernanzeige

Hardware

  • leistungsfähige Prozessorhardware
  • alle Bauteile und Komponenten ausgelegt für Industriebedingungen
  • Grafikdisplay: Diagramme zur Darstellung von Druck, Verdichtungstemperatur
  • LED-Anzeigen und erhabene Folientasten
  • Echtzeituhr batteriegepuffert
  • präziser elektronischer Druckmessumformer

Schaltschrank

  • Staub- u. spritzwassergeschützt, IP 54
  • Eingangs-/Ausgangs-Module mit verwechslungssicheren Steckverbindungen für die Signalgeber-Anschlusskabel
  • Klemmleiste für zusätzliche potentialfreie Kontakte

Schnittstellen

  • SD-Kartenschacht für Updates und Langzeitspeicherung von Betriebsdaten
  • USS-Bus für Frequenzumrichter
  • RFID-Lesegerät (Radio Frequency Identification)
  • Ethernet
  • Steckplatz für Kommunikationsmodule

Zulassungen

  • CE
  • cULus
  • EMV
  • Schiffszertifizierungen GL, ABS, LRS, DNV
  • internationale Funkzulassungen für RFID (FCC, CMIIT, MIC/KS und C-Tick)

Webserver

  • Visualisierung des Bedienfeldes und der Menüstruktur, z.B. Meldehistorie und Anzeige von Graphen

Optionen/Zubehör

Steckbare Kommunikationsmodule für:

  • Profibus DP-VO
  • PROFINET I0
  • Modbus TCP
  • DeviceNet
  • Modbus RTU
Basis-Steuerung für Kleinkompressoren: SIGMA CONTROL BASIC

SIGMA CONTROL BASIC hat alles, was eine gute Kompressorsteuerung haben muss. Konzipiert ist sie für Kleinkompressoren ohne Anspruch auf Kommunikationsmöglichkeiten.

Für öleingespritzte Schraubenkompressoren der Baureihen SXC, SX, SM, SK, ASK 

Alle Funktionen von SIGMA CONTROL BASIC:

  • einfach und schnell zu bedienen mit Piktogrammen und großem Display
  • vollautomatische Dualregelung des Kompressors (Vollast-Leerlauf-Aussetz-Regelung)
  • Überwachung der Parameter Netzdruck, Verdichtungsendtemperatur und Drehrichtung
  • Stundenzähler für Service, Lastlauf und Kompressorlauf
  • einstellbares Serviceintervall, Druck- und Temperatureinheiten wählbar (bar/psi/MPa, °C/°F)
  • Anlagensolldruck individuell reduzierbar
  • Schaltdifferenz einstellbar
  • potentialfreier Kontakt Sammelstörung
  • elektronischer Druckmessumformer
Technische Daten SIGMA CONTROL 2

Die technischen Daten finden Sie in dieser Broschüre: